DDR-Autoren
DDR, CSSR, Sowjetunion, Polen ... E-Books, Bücher, Hörbücher, Filme
Sie sind hier: Alle Bücher und E-Books / Belletristik / Krieg/Militär/Politik
von: Jurek Becker, Christoph Grube
Format: MP3
Preis MP3: 13.95 €
Verlag: Random House Audio
Sprache: deutsch
Bronsteins Kinder von Jurek Becker, Christoph Grube

»Bronsteins Kinder« sind der 19Jährige Hans und seine Schwester, die doppelt so alte Elle. Sie lebt seit Jahren in einem Heim für Nervenkranke; seit dem Krieg, seit sie als jüdisches Kind in ein Versteck gegeben wurde, überfällt sie Leute mit bestimmten Gesichtern. …  mehr→

Format: EPub, Mobi, Film
Preis EBook: 8.99 €
Preis Film: 10.25 €
Verlag: Suhrkamp Verlag
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 288 Seiten, Film: 96 Min., 1 DVD
Jakob der Lügner von Jurek Becker

Die Rote Armee ist nur noch wenige hundert Kilometer entfernt, das hat Jakob Heym zufällig erfahren. Und er erzählt es den anderen, die mit ihm eingeschlossen sind im Ghetto einer polnischen Stadt und schon fast alle Hoffnung verloren haben. Und damit die anderen ihm auch glauben, …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 12.99 €
Verlag: Wallstein Verlag
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 386 Seiten
Alles eines Irrsinns Spiel von Fritz Rudolf Fries

Alles sei eines Irrsinns Spiel, fasst der Erzähler in einem Ausruf das zu Ende gehende Jahrhundert zusammen, das er von einer Leipziger Bombennacht im Dezember 1943 bis zu einem Augusttag des Jahres 1999, einem Tag der Sonnenfinsternis, begleitet. Grandiose Doppelspiele, wechselnde …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 14.99 €
Verlag: Wallstein Verlag
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 304 Seiten
Der Weg nach Oobliadooh von Fritz Rudolf Fries

Fritz Rudolf Fries' avantgardistischer Roman "Der Weg nach Oobliadooh", zuerst veröffentlicht 1966 in Westdeutschland, gilt als eines der bemerkenswertesten Bücher der deutschen Nachkriegsliteratur. Er handelt von jungen Leuten, die sich im Leipzig der fünfziger Jahre einem langweiligen …  mehr→

Format: Mobi
Preis EBook: 1.02 €
Verlag: ZamisdaT
Sprache: deutsch
An jenem 31. April von Otto Emersleben

Was wäre gewesen, hätte der Bauernkrieg 1525 einen anderen Ausgang genommen? Die Erzählung spielt eine mögliche Variante durch. Der siegreiche Thomas Müntzer, mit einem Ministaat belehnt, wird Teilnehmer am Machtpoker in einer Welt scheinbarer Koexistenz. Gleichzeitig konfrontiert ihn ein …  mehr→

Alle Bücher und E-Books / Belletristik / Krieg/Militär/Politik