DDR-Autoren
DDR, CSSR, Sowjetunion, Polen ... E-Books, Bücher, Hörbücher, Filme
Sie sind hier: Herr Lucius und sein schwarzer Schwan von Waldtraut Lewin: Beschreibung
Herr Lucius und sein schwarzer Schwan von Waldtraut Lewin
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
8.99 €
Veröffentl.:
04.08.2015
ISBN:
978-3-95655-445-2 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 455 Seiten
Kategorien:
Belletristik/Geschichte, Belletristik/Liebesroman/Geschichte/Antike, Belletristik/Action und Abenteuer
Historischer Roman, Historische Abenteuerromane, Italien: Antike (1000 bis 500 v. Chr.), Historische Liebesromane, Abenteuerromane, Alte Welt
Rom, Antike, Sklavenaufstand, Spartacus, Sklaven, Hure, Strichjunge, Germanien
Zahlungspflichtig bestellen

Zwei junge Männer versuchen, eine Freundschaft fortzuführen, die sie einst als Schüler und Lehrer verband. Der eine, Lucius, trägt einen angesehenen römischen Namen, ist Erbe eines stattlichen Vermögens sowie zahlreicher Sklaven und hat eine verführerische Braut aus vornehmem Geschlecht. Der andere, Auletes, ist Sklave aus Alexandria, wurde als „Schwarzer Schwan“ von Lucius Vater sexuell missbraucht, dann weiterverkauft. Er begreift, dass die Zeit am Vorabend des Spartacus-Aufstandes die Utopie der Harmonie zwischen Herr und Knecht zerstört. Flavilla, die kleine Germanin, verhilft ihm zu dieser Erkenntnis.

In Lewins Roman "Die Ärztin von Lakros" erfährt man, ob und wie Auletes und Flavilla aus Lewins Roman "Herr Lucius und sein schwarzer Schwan" den Sklavenaufstand überstanden haben. Schließlich klärt der Roman „Die stillen Römer“ endgültig über das Schicksal von Flavilla auf.

Herr Lucius und sein schwarzer Schwan von Waldtraut Lewin: Beschreibung