DDR-Autoren
DDR, CSSR, Sowjetunion, Polen ... E-Books, Bücher, Hörbücher, Filme
Sie sind hier: Alle Bücher und E-Books / Belletristik / Biografien
Format: EPub, PDF, Mobi, Film
Preis EBook: 7.99 €
Preis Film: 12.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 195 Seiten, Film: 113 Min., 1 DVD
Einer trage des anderen Last. Roman nach dem Film von Wolfgang Held

In der frühen DDR müssen ein evangelischer Vikar und ein Volkspolizist, beide todkrank und von völlig verschiedener Weltanschauung, über mehrere Monate ein Zimmer in einem Tbc-Heim teilen. Die beiden so gegensätzlichen Menschen finden schließlich zu gegenseitiger Achtung und Toleranz. …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi, Film
Preis EBook: 8.99 €
Preis Film: 22.96 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 509 Seiten, Film: 613 Min., 4 DVD
Die gläserne Fackel. Roman von Wolfgang Held

Dieser erstmals 1989 im Mitteldeutschen Verlag Halle – Leipzig erschienene spannende Roman ist Familienchronik, Werkschronik und Chronik deutscher Geschichte zugleich. Am Beispiel einer Thüringer Arbeiterfamilie gestaltet Wolfgang Held die wechselvolle Geschichte des Zeiss-Werkes Jena. …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 8.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 505 Seiten
Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Der Täter und seine Zeit von Hans Bentzien

Sein Name ist auf ewig untrennbar mit dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 verbunden. Aber wer war der Mensch Stauffenberg? Wie wurde er zum Attentäter und zur Symbolfigur des militärischen Widerstandes? Hans Bentzien entwirft ein umfassendes Bild des Attentäters und seiner Zeit. …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 7.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 290 Seiten
Die Welt da drinnen. Eine deutsche Nervenklinik und der Wahn vom »unwerten Leben« von Helga Schubert

Diesem Buch liegen die Akten von 179 Patienten der Schweriner Nervenklinik zugrunde, die 1941 als »lebensunwert« ermordet wurden. Ihre Akten blieben auch nach dem Ende der Nazizeit unter Verschluss - im Ministerium für Staatssicherheit der DDR -, bis sie nach der Wende 1990 ins Berliner …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 8.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 328 Seiten
Georg Friedrich Haendel. Ein Sachse unter Angelsachsen. Biografie von Waldtraut Lewin

Das Besondere der vorliegenden Biografie ist die Darstellung des Menschen Händel: des zornigen, feinfühligen, sinnlichen, kraftstrotzenden Komponisten, dessen weltoffene Musik durch psychologische Charakterisierungskunst, Heiterkeit, Vernunft und Würde gekennzeichnet ist. …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 7.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 245 Seiten
Von einem, der auszog, Napoleon zu schlagen. von Heinz-Jürgen Zierke

1813. Noch stehen die Franzosen im Land. Willem Beggerow, ein pommerscher Bauernjunge, will seinen Vater rächen, der von streifenden „Musjes“ erschossen wurde. Aber für den Sohn eines Leibeigenen ist es nicht so einfach, sich zu den preußischen Truppen durchzuschlagen. Kann Tine helfen? …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 7.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 276 Seiten
Der Schwarze Jäger aus Sachsen von Peter Löw

Karl Schilling will zu den Lützower Jägern. Denn Napoleonische Söldner hatten den Bruder des sächsischen Infanteristen ermordet. Die Lützower, die berühmten schwarzen Jäger, die hat sich der Held des Buches, das immerhin vier Druckauflagen erlebte, allerdings anders vorgestellt. …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 8.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 363 Seiten
Elisabeth – Landgräfin von Thüringen. Das irdische Leben einer Heiligen von Hans Bentzien

In diesem Buch beschreibt der Autor das irdische Leben einer Heiligen. Wer war Elisabeth, Landgräfin von Thüringen, die 1231 mit vierundzwanzig Jahren starb und nach ihrem Tode heiliggesprochen wurde? Warum? Was waren die Motive ihres sozialen Handelns? Und wie wurde sie zur Legende? …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 4.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 67 Seiten
Leibarzt am sächsischen Königshaus. von Wolfgang Licht

Überraschend war Carl Gustav Carus 1827 zum Leibarzt am sächsischen Königshaus berufen und zum Hof- und Medizinalrat ernannt worden. Vier Jahrzehnte lang sollte die Gesundheit der königlichen Familie in seinen Händen liegen. Faszinierende Einblicke in das Leben des großen Mediziners. …  mehr→

Alle Bücher und E-Books / Belletristik / Biografien